HomeBierrezepteBier-Rezept: Marinierter Käse mit Dinkelbierbrot

Bier-Rezept: Marinierter Käse mit Dinkelbierbrot

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bier-Rezept: Marinierter Käse mit Dinkelbierbrot

Leicht und trotzdem vollmundig lecker. Dinkelbierbrot mit mariniertem Harzer-Käse schmeckt kräftig und würzig, ohne dabei schwer im Magen zu liegen. Außerdem lässt sich dieses Rezept gut vorbereiten, zum Beispiel für eine Grillparty oder ein Picknick im Grünen.

  • Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
  • Für 4 Personen

 

Zutaten für das Dinkelbierbrot

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Pils
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ½ TL Meersalz
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Zucker
  • 150 g Röstzwiebeln
  • Fett für die Form

 

Zubereitung für das Dinkelbierbrot

  1. Mehl, Zucker, Salz und Kräutersalz vermischen. Nach und nach 250 ml Bier einrühren, Olivenöl hinzufügen, gut mischen, restliches Bier und Röstzwiebeln hinzufügen.
  2. In eine gut gefettete Kastenform oder Kastensilikonform füllen. Für etwa 40 Minuten bei ca. 175° Umluft backen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Vom Rand lösen, stürzen und abkühlen lassen

 

Zutaten für den marinierten Käse

  • 400 g Harzer Käse/ Natur
  • 8 EL Speiseöl
  • 4 EL Weinessig
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL Kümmel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Roh-Rohzucker
  • 1/2 TL Zitronensaft

 

Zubereitung für den marinierten Käse

  1. Käse in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in einen verschließbaren Behälter geben.
  2. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Zwiebel in Ringe schneiden und zum Käse geben. Das Gewürzöl darüber gießen, die Form verschließen und gut schütteln.
  3. Im Kühlschrank zwei Tage ziehen lassen, bis der Käse in der Mitte nicht mehr hell ist.

Zum Servieren Käse mit Marinade und Zwiebeln anrichten, Dinkelbierbrot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Butter zum Käse reichen. Besonders lecker zum Dinkelbierbrot und marinierten Käse sind zum Beispiel ein fruchtiges Weizen oder süffiges Bockbier. Mit frische Aromen als Gegenpart, lässt sich das Gericht vor allem bei wärmeren Temperaturen wunderbar genießen.

BierSelect wünscht Guten Appetit!

Share With: